WAVES-Leserinnen und Leser kennen sie vom großen Interview in unserer aktuellen Ausgabe: Mareike Guhr segelte viereinhalb Jahre mit wechselnder Crew auf einem Katamaran um die Welt. Auf der bevorstehenden Bootsmesse „hanseboot“ in Hamburg (vom 28.10. bis 5.11.) steht sie täglich für eine ganz persönliche Törn- und Charterberatung bereit, Besucher können sich am gleichen Tag anmelden.

Überhaupt ist das Thema Törns und Charter ein Fokus der Messe. Auch das Hamburger Charterunternehmen Scansail Yachts International, seit 1983 auf der hanseboot vertreten, berät individuell über Reviere, Trends und Yachten. Geschäftsführer Jochen Eschenburg empfiehlt als „In“-Charter-Destinationen vor allem Kroatien, die Balearen und als „Fernweh-Reiseziel“ die Seychellen; dorthin ziehe es aktuell die meisten deutschen Charterkunden, und dieser Trend setze sich voraussichtlich auch für das nächste Jahr fort. Für Familien empfiehlt Scansails Flottillen, hier sei man gemütlich und sicher in der Gruppe unterwegs, es gebe ein Führungsboot, und der Spaß für die Kinder und ihre Eltern stehe im Vordergrund. Speziell für hanseboot-Besucher bietet Scansails attraktive Frühbucher- und Messerabatte an.

Argos Yachtcharter & Touristik GmbH aus Wiesbaden bietet ebenfalls Flottillen-Segeln an, hat sich aber auf Programme für Erwachsene spezialisiert. „Unsere einwöchige „Wein & Sail-Flottille“ ab Procida in Italien war in dieser Saison sehr gut gebucht“, sagt Geschäftsführerin Aysegül Inceören. Die Kunden seien sehr zufrieden gewesen, gute Weine und Essen sowie ein tolles Ambiente hätten im Vordergrund gestanden. Für das kommende Jahr bietet Argos deshalb weitere einwöchige „Wein und Genuss-Flottillen“ in Kroatien ab Agana und Dubrovnik an. Wer in die Ferne möchte, für den empfiehlt Inceören die „Rum-Tasting-Flottille“ auf den British Virgin Islands. Außerdem bietet Argos 27 Kabinencharter Törns weltweit (Kuba, British Virgin Islands, Martinique, Grenada, Malediven, Mauritius, Seychellen, Thailand, Bali, Polynesien und ab Korsika) an: Auf großen Katamaranen zwischen 50 bis 80 Fuß können auf modernen Segel- oder Motorkatamaran Modellen Kabinen mit Vollpension zwischen drei bis elf Tage je nach Destination gebucht werden. Diese Angebote sind für Segler geeignet, die kurzfristig dem Alltag oder dem Winter entfliehen wollen, oder keine Crew zusammenbringen können“, sagt Inceören. Aber auch Nichtsegler, die einmal exotische Destinationen kennenlernen wollen, kämen auf ihre Kosten. Dafür bietet Argos auf der hanseboot ebenfalls attraktive Messe- und Frühbucher Ermäßigungen an.

Schon über 20 Jahre lang ist auch das Rheinberger Charterunternehmen Sarres-Schockemöhle Yachting GmbH auf der hanseboot präsent. Die Charter Highlights für die kommende Saison seien auch hier Kroatien, gefolgt von Griechenland und den Seychellen, sagt Geschäftsführer Hermann Sarres. Die meisten deutschen Charterkunden ziehe es jedoch nach Kroatien und dort in die Regionen rund um Biograd und Split. Dieser Trend halte auch für die kommende Saison an. Speziell für Familien bietet Sarres-Schockemöhle deutschsprachige Familien-Sommerflottillen ab Biograd sowie eine einwöchige Pfingstflottille ab Athen oder Split an. Die Törns gehen in den Saronischen Golf beziehungsweise rund um die Insel Brac. Darüber hinaus gibt es Beratungen zu Oneway-Törns in Kroatien und Griechenland an.